Skip to main content

Filter nach «Tag: Zürich und Region, die wirtschaftsmetropole der Schweiz»

Es wurden 15 Story's gefunden:

Gasträume 2015,
Die Berliner Künstlerin Nevin Aladağ hat 1997 erstmals eine Arbeit realisiert, die nicht nur den Zustand von persönlicher Krise thematisiert, sondern diese auch innerhalb grösserer, sozioökonomischer Zusammenhänge verankert. Ein Jackett, Hose, Hemd, Schuhen und Krawatte baumelt Rücklings an der Fassade.
Gasträume 2014: Basteiplatz Zürich
Der österreichische Künstler Valentin Ruhry setzt sich primär mit Alltagsgegenständen auseinander. Schubkarren, Telefonzellen, Strassenlaternen oder Neonröhren bieten dem Künstler eine Grundbasis seiner Objekte und interpretieren sie bis ins absurde neu.
Winterträume in Zürich

Bei einem Spaziergang an meinem 35igsten Geburtstag bekam ich von Frau Holle ein schönes Geschenk. Der Altstetterwald präsentierte sich in einem weissem Winterkleid.
Tüfels ChilenAm Pfingstsonntag begab ich mich ins nördliche "Zürcher Oberland". Mein Weg führte mit von Turbenthal auf den Schauenberg und runter in das mystische Tüfels Chilen und zum Ende nach Kollbrunn. Die Sechs-Stündige Wanderung zeigte eine wundervolle Natur durch ein unbekanntes Zürich.
Steinskulpturen am Zürichsee Ein Lebenskünstler als «Mann am Wasser» bekannt, erstellt Steinskulpturen bei der «Villa Egli». Diese Skulpturen scheinen mit sich und er Umwelt im Gleichgewicht zu sein.
Es zeigt, das jede Form irgendwo ein Schwerpunkt besitzt.
Zooh Zürich am sechsten Februar 2011Am Sonntag, 6. Februar, besuchten wir in diesem Jahr zum erststen mal den Zooh! Zürich. Unser Weg durch den Zoo führte zuerst zum Nashorn, an den Seehunden vorbei bis zu den Löwen.
Zürich by night
Zürich bei Nacht, der zweite Teil. Nach Weihnachten schneite es und gaben eine schöne Kullise für ein paar schöne Schnapschüssen. Der Schneefall gibt den Bildern einen speziellen Touch
 
Hier der zweite Teil:
Zürich by nightFotos von Zürich bei Nacht. In der Weihanchtszeit habe ich mich auf den Weg gemacht und ein paar schöne Bilder gemacht. Ein besonderes Highlight, der neue "Sternenhimmel" an der Bahnhofstrasse.
Löwenbaby
Der Zoobesuch im September führte uns quer Beet zu den Nashörnern, Bären, Löwen, Elefanten, Zebras und Pinguinen.
HarryIm April dieses Jahres kam Harry zu uns. Ein gutmütiger Kater, der verspielt und zutrauchlich ist. Auf seinen Erkundungen rund ums Haus habe ich ein paar Impressionen eingefangen
Züri bei Nacht
In der Weihnachtszeit sind die Strassen festlich geschmückt. Die Ausnahme ist da aber die Zürcher Bahnhofstrasse zu sehen. Die Stäbe waren dieses Jahr zum letzten Mal (hoffentlich) aufgestellt. Dennoch ist es ein spezielles Motiv und so bin ich an einem Abend in Zürich unterwegs gewesen.
Die alte tradition des «sechseläutens» wird in zürich alljährlich am dritten montag im april durchgeführt. es ist das frühlingsfest der zünfte, und neben den beiden umzügen - dem kinderumzug am sonntag und dem umzug der zünfte am montag - ist das verbrennen des «bööggs» ganz sicher der höhepunkt dieses zürcher feiertages. böögg heisst der weisse strohmann, der öffentlich als symbolische wintervertreibung verbrannt wird. der 3 meter hohe böögg steht auf einem 15 meter hohen scheiterhaufen, welcher punkt 18h angezündet wird.
Am Sonntagnachnittag habe ich den Zoo Zürich besucht und konnte so allerlei Tierisches sehen. Tiere sind sehr unberechenbar, aber auch ein gutes Motiv zum Üben vor allem bei schnellen Situationen.
Ein Teleobjektiv wäre in mancher Situation hilfreich gewesen, da die Tiere manchmal sehr weit weg waren.
Nachdem ich das Handbuch ausgiebig durchgelesen und mich mit den wichtigsten Funktionen vertraut gemacht habe, bin ich am Sonntagnachmittag Richtung Zürich gefahren. Dabei habe ich ein paar Testbilder geschossen, die ich nur leicht nachbearbeitet habe.
.


Feeds von meinen Snapshots

Kein neues Bild verpassen:In diesem Foto-Blog stelle ich meine besten Bild vor. Sie erzählen manch interessante Geschichte.

stastka.ch Snapshot

Archiv

JahrArchiv
Tag(s):

Copyright

Alle Bilder unterliegen dem Copyright gemäss dem Impressum. Selbstverständlich kann man ein Nutzungsrecht eines Fotos erwerben. Fotos sind bis 4288x2848 in höchster JPG-Qualität erhältlich.Bitte kontaktieren sie mich hierfür via Kontaktformular oder Email: (Vermerk Foto)