Skip to main content
Kochen und Backen ist ein kleines Hobby von mir. Ab und zu stehe ich in der Küche und probiere etwas aus. Die Beiträge sind auch für mich kleine Einkaufszettel.
Zucchetti Lasagne
Zucchetti Lasagne

Zucchetti LasagneJeder kennt Lasagne. Typischerweise die mit Bolognese. Wer nun etwas Neues ausprobiere will, der soll man die Zucchetti Lasagne ausprobieren. In ca. 30 Minuten zaubert man eine vegetarische Köstlichkeit.






Zucchetti

  • 2 kg Zucchetti
  • Salze / Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sonnenblumen Öl
  • ¼ Liter Halb Rahm

Die Zucchetti schälen und in einen Kochtopf grob raffeln. Mit etwas Öl, Salz und Knoblauch andünsten bis die Masse weich wird. Den Rahm hinzufügen und ca. 3 Minuten auf niedriger Stufe kochen. Achtung: Bei zu grosser Hitze kann sie der Rahm teilen. Zum Abschluss kann man nun etwas würzen. Dabei sollte man etwas sparsam umgehen, sonst geht der Geschmack der Zucchetti verloren.

Aufschichtung

  • Lasagne Blätter
  • Reibkäse (oder Käsemischung)
  • Zucchetti-Masse

In eine A4-grosse Gratin-Form werden auf der ganzen Fläche die Lasagne Blätter ausgelegt. Darauf legt man nun eine erste Schicht der zuvor gekochten Zucchetti darauf. Danach streut man den Reibkäse deckend darüber. Jetzt fängt man von vorne an und legt wiederum Lasagne Blätter aus. Man wiederholt dies so oft bis man ca. 2-3 cm zum Rand der Gratin-Form kommt. Die oberste Schicht sollte der Reibkäse bilden, damit eine feine Käsekruste entsteht.

Lasagne Sauce

  • Milch
  • Ei
  • Pfeffer / Gewürze

Milch, Ei und Pfeffer mischen und anschliessend gleichmässig über die Lasagne ausleeren.

Backofen

Bei 220° und bei 45 Minuten wird nun die Lasagne in die Mitte des Backofens geschoben.

Variante

Wer will, kann noch eine Schicht Schinken nehmen.

web-2013-09-04_20-30-10_g.jpg
Um eines der 1 Bilder zu vergrössern, bitte auf ein Bild klicken