Skip to main content
Die Frau am Fenster - Roger Graf
Die Frau am Fenster - Roger Graf
Die Frau am FensterIn einem Waldstück in der Nähe von Zürich wird ein junger Bankangestellter ermordet aufgefunden. Kurz darauf geschieht ein weiterer Mord. Als einziges Indiz dient der Fahndungsgruppe eine Plastikuhr, die der Täter an beiden Tatorten zurückgelassen hat, eingestellt auf 11 Uhr 15. Eine Mitteilung vom Täter? Aber wie ist sie zu deuten?


"Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney" so kennen viel Roger Graf, zumindest die Geschichte am Sonntagmorgen auf DRS3. Was ich aber nicht wusste, dass er Krimiromane schreibt.
Bin in wenigen Tagen schon sehr weit gekommen und finde das es spannend geschrieben ist. Schmunzelnd lese ich wie klisches von Polizisten erfüllt werden, und wie eine zusammengewürfelte Polizeitruppe funktioniert. Es ist mein erstes Krimibuch seit Jahren und kann es sehr empfehlen.

ISBN: 978-3865329950
http://www.rogergraf.ch/
×

...auch noch interessant

Feeds von Lesestoff

Kein neues Buch verpassen. Einfach ein Feed abonnieren:
.

Lesestoff Archiv

Alle Einträge sind in folgenden Schubladen abgeleget
JahrArchiv
Tag(s):