Blog-iT

Interessantes aus dem www, kleine Anekdoten, wissenswertes, Problembehandlungen aus der IT, meine Sammlung an virtuellen Merkzettelchen.
.


JahrArchiv
Tag(s):
IPcop 2.0.0 (stable) veröffentlich
Ipcop 2.0
Am 23. Juli 2008 wurde das letzte update der bekannten Firewall IPcop veröffentlicht. Seit Freitag 23. September 2011 ist nun nach mehr als 3 Jahren entwicklung die 2.0.0 (stable) zum download freigegeben.

Download: http://ipcop.org/download.php

Wer schon einen IPcop 1.4.0 betreibt kann via Webinferface automatisch updaten.
Wichtig: Backups und Addons des 1.4.x Ipcop können nicht mehr verwendet werden.
Das Web-Gui ist neu unter dem Port 8443 erreichbar. Der SSH-Deamon läuft mittels Port 8022.

Systemanforderungen (Minimal)

  • PC: 386er aufwärts
  • 32MB RAM Arbeitsspeicher
  • ca. 300MB Festplatte

Sprachen

Es sind folgende Sprachen erhältlich: Niederländisch, 
Deutsch, Dänisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latino-
Amerikanisch, Spanisch, Russisch und Türkisch.

Erweiterungen

Einige Addons die man von 1.4x kennt sind bereits im IPcop integriert:
AdvProxy, CRE, Conn Scheduler, iptables GUI, Net-Traffic, Bot, Zerina (OpenVPN), SysInfo, Adon Binaries (lsusb, iperf, usb_modeswitch, lsof, smartctl.

Weitere Addons sind im IPcop-Forum (Liste) abrufbar:

Schnellanleitung

Für Administratoren gibt es eine Schnellanleitung, die einen guten Einblick in die neue Version bietet:


_

Weitere Blogeinträge