Blog-iT

Interessantes aus dem www, kleine Anekdoten, wissenswertes, Problembehandlungen aus der IT, meine Sammlung an virtuellen Merkzettelchen.
.


Mein IT Blog
Heute
<< AugSep 2014Okt
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
Mein IT Blog
Jahr
Tag(s):
Mein IT Blog

Tags: Alle Zeigen

Tag: Das Bit am Freitag

Tag und Kategorie Das letzte Bit der Woche zu Themen die bewegen
Link-Builder die 101 Folge

Das man immer noch Linkbuilding (Linksaufbau) mit fingierten Einträgen betreibt erstaunt mich heute noch. Am 1. August, wurde ein Eintrag mit Link zu webdesign-freelancer erstellt mit verweis wie ich doch ein tolles Hintergrundbild hätte. Ein kurzer Check der Mailadresse ergab, dass diese gar nicht existiert.

Update vom 24.8.2013
Jetzt wurde tatsächlich nochmals ein Eintrag erstellt, von einem Peter. Man muss annehmen das es die gleiche Person ist, da die IP die gleiche ist.

    Spam: Weihnachtspaket Facebook - Umsatzexplosion 2013 - info@facebook-news.ch
    Heute habe ich wieder mal im SPAM-Ordner ein interessantes E-Mail erhalten.

    Weihnachtspaket: Facebook - Umsatzexplosion 2013

    Es wird dabei angepriesen das man ein Es wird dabei angepriesen das man ein besonderes Angebot haben kann. Grundsätzlich sind gekaufte Facebook-Freunde rechtlich eine Grauzone. Man gibt es vor was ja in der Tat gar nicht stimmt. Daher könnte man sagen man führt den User in die Irre. Es wurde in Studien nachgewiesen das gekaufte Accounts vorwiegend aus Albanien kommen und auf das SEO/Marketing 0% einfluss haben. Für das Geld sollte man lieber z.B. in Google-Werbung investieren.

      DNT: do not track
      Das Freitagsbit
      Das heutige Freitagsbit beschäftigt sich mit dem Keks aller Kekse, dem sogenannten Cookie. Eigentlich ist er nur eine kleine Textdatei die es aber in sich hat. Per se ist es nicht böse, dennoch birgt es so einiges in sich und kann doch sehr böse sein.
      Morgen wird der Cookie Law in Britannien eingeführt. Ein grosser Tag für den Datenschutz und gegen Tracking ( und Data Mining). Eine kleine Exkursion in das Thema Traking, DNT (Do not Tracking) und welche Browser ihn unterstützen .
        Ab wann ein Kommentar Spam ist
        Das Freitagsbit
        Die Idee des heutigen Freitagsbit kam mir als den Heise-Artikel las, bei der ein Hotel-WLAN alle abgerufenen Webseiten manipuliert und extra Werbung auf allen Webseiten einblendet.
        Irgendwann muss man sich vom Idealismus verabschieden, das das Internet frei ist. Heutzutage will jede und jeder Geld über dieses Medium verdienen. Jeder Webseitenbetreiber und Blogger kennt die Problematik von Spam in den Kommentaren. Dabei ist nicht mehr nur Werbung ein wichtiger Faktor, sondern auch Streuung von Informationen, die mit Personennamen verlinkt sind. Ich experimentierte auf meiner Webseite mit einer Kommentarfunktion. Ich wollte herausfinden wie schnell Spam-Roboter das neue Feature meiner Seite ausnutzen. Nach einem Monat wurden die ersten Einträge die ich als Spam taxierte gefunden.
        Willkommen in der neuen Welt.
          Was wäre wenn?
          Steve Jobs - iSad
          Wenn ein Mac farbig wurde, wenn Mac OS X nicht auf die Intel-Plattform gewechselt wäre, wenn das iPhone nicht einen etablierten Markt umgekrempelt hätte oder Tablets im Star-Trek-Universum verblieben wären? Wenn man nicht bewiesen hätte das man mit einem Fingerwisch ein Gerät steuern könnte.

            Ein Panda kommt selten alleine
            Der Freitagsbit
            Diese Woche konnte man im Handelsblatt einen interessanten Artikel über den neuen Such-Algorithmus von Google lesen. „Panda“ so der Name des Algorithmus ist in den hiesigen Foren heiss diskutiert. Die Kriterien für die Suchrangliste wurde geändert. Der Panda ist nun in Europa angekommen und wird Schritt für Schritt in den verschienen Länderdomänen eingeführt. So wurde im Frühjahr in UK der Panda ausgeschalten.
              Schweizer Hacking-Gesetz wird verschärft
              Mein Freitagsbit
              Nachdem der Schweizer Ständerat als Erstrat vergangenes Jahr einstimmig den Beitritt zur Cybercrime-Konvention des Europarats entschied, hat nun auch der Nationalrat, die zweite Kammer des Schweizer Parlaments, mit 117 zu 30 Stimmen dafür gestimmt. Zur Umsetzung der Konvention werden nun Strafbestimmungen gegen kriminelle Hacker und andere Cybergangster geändert.
                WAVE: web accessibility evaluation tool
                WAVE webIn der Praxis können kleine Barrieren zu grossen Problemen führen. In diesem Sinne sollte auf jeden Fall die Barrierefreiheit überprüft werden.

                Wave ist ein kostenloses Werkzeug um die Zugänglichkeit einer Webseite prüft. Nicht jeder Mensch hat die gleichen Voraussetzungen eine Webseite zu sehen und zu hören.
                Das Thema Barrierefreiheit ist ein sehr komplexes Thema und braucht eine gewisse Vorkenntnisse und Erfahrung. Dieses Tool zeigt keine Lösung auf, sondern prüft kritisch die vorhanden Fehler, bez. zeigt auf wo Menschen mit Behinderung ein Hindernis haben.

                Weitere Blogeinträge

                  Das Freitagsbit: Es war einmal ein Klapprechner
                  Im Tagesanzeiger las ich diese Woche Sinn und Unsinn eines deutschen Politikers, dass man Anglizismen durch "echte" deutsche Wörter ersetzen soll. Ein Kämpfer einer guten Sache? Diese Diskussion ist nicht neu!Jede Sprache hat Angst im Englischen seine Identität zu verlieren. Englisch ist in unserer Welt weit verbreitet, sicher weil Englisch DIE Sprache Weltweit ist. Wir leben in einer globalisierten Welt.