Skip to main content
Tutorial: Grauverlaufsfilter
Tutorial: Grauverlaufsfilter
Bei Landschaftsfotografie kommt es immer wieder vor, dass man durch die Lichtverhältnisse eingeschränkt ist, bez. sehr hohe Kontraste hat. Beispiel: Die Umgebung ist richtig belichtet, aber der Himmel ist fast weiss. Es gibt verschiedene Vorgehensweise wie man dies korrigieren will:
  • Man kann Belichtungsreihen erstellen, diese sind aber bei Schnappschüssen nicht möglich (Bewegung von Objekten)
  • Man fotografiert mittels RAW, kann man, hat aber dadurch bei grossen Bildmengen eine menge Arbeit. .Das RAW Format besitzt nur begrenzte Beleuchtungs-Reserven, somit kann das Problem nicht gänzlich eliminiert werden.
  • Grauverlaufsfilter: Man deckt den Himmel mit einem Farbneutralen Filter ab. Dies wie der Name schon sagt der einen verlauf bildet. 

Grauverlaufsfilter

Wie ich schon im Blog-Eintrag „Tutorial: Graufilter“ beschrieben habe, werden mittels Grauverlaufsfilter die Lichtmenge reduziert. Anders bei Graufilter über das ganze Motiv, nur als Verlauf. Dadurch kann man den Himmel abdunkeln und erstellt ein ausgeglichenes Motiv.

Anwendung

Cokin Filterhalter P Grauverlaufsfilter werden vor das Objektiv montiert. Ich habe mich für das kostengünstige Modell von Cokin entschieden. Es ist einfach in der Handhabung und lässt sich für viele Situationen einsetzen. Man erwirbt einen Filterhalter und einen Konverter. Der Filterhalter ist das Zentrale Bindeglied zum Objektiv und Filter. Darin kann man bis zu 5 Filter einsetzen und nach belieben verschieben. Damit man den Fiterhalter auf das Objektiv befestigen kann muss man noch einen Adapter-Ring für die sein Objektiv haben.




Die einzelnen Filter

P121L P121L (Graduated Neutral Grey G2-Light): ND2

P121M P121M (Graduated Neutral. Grey G2-Medium) ND4

P121S P121S (Graduated Neutral Grey G2-Soft) ND8

Nachteile:

Natürlich hat diese Methode auch seine Nachteile. Bei Motiven, bei denen das Objekt zu nahe ist kann der Grauverlaufsfilter sich negativ verhalten, d.h. das die Gebäudespitze oder Kopf eines Menschen dunkel dargestellt wird. Hier ein gutes und ein schlechtes Beispiel:
2011-09-11_12-17-24_g.jpg2011-09-11_13-16-22_g.jpg
Um eines der 2 Bilder zu vergrössern, bitte auf ein Bild klicken




Nichts gefunden

Es wurde zur Story Tutorial: Grauverlaufsfilter kein Kommentar gefunden

Information

Werbung oder Ähnliches sind nicht erlaubt, daher wird jeder Beitrag geprüft und freigegeben.
Advertising, etc. are not allowed, so any contribution is reviewed and approved.
Facebook-Webadress are not allowed, Facebook als Webadresse ist nicht erlaubt


* Die E-Mail wird nicht veröffentlicht / The email will not be published
** Bitte Zahl eintragen / Please enter the number
Ihr Kommentar
?
?
captcha Image?
?
 
×

...auch noch interessant

.


Feeds von meinen Snapshots

Kein neues Bild verpassen:In diesem Foto-Blog stelle ich meine besten Bild vor. Sie erzählen manch interessante Geschichte.

stastka.ch Snapshot

Archiv

JahrArchiv
Tag(s):

Copyright

Alle Bilder unterliegen dem Copyright gemäss dem Impressum. Selbstverständlich kann man ein Nutzungsrecht eines Fotos erwerben. Fotos sind bis 4288x2848 in höchster JPG-Qualität erhältlich.Bitte kontaktieren sie mich hierfür via Kontaktformular oder Email: (Vermerk Foto)