Skip to main content
Kochen und Backen ist ein kleines Hobby von mir. Ab und zu stehe ich in der Küche und probiere etwas aus. Die Beiträge sind auch für mich kleine Einkaufszettel.
Curry mit Kartoffeln und Ingwer
Curry mit Kartoffeln und Ingwer
Curry, scharf und köstlich

Curry ist eigentlich die Bezeichnung für das typische indische Eintopfgericht aus u.a. Gemüse, Fisch, Fleisch und einer sämigen Sosse verfeinert mit einer Vielzahl von Gewürzen; dem sogenannten „kari“. Dieses Wort wurde in das Englische übernommen und wurde zu Curry und gab der von den Engländern entwickelten Gewürzmischung seinen Namen
Dieses Rezept basiert vor allem Auf Kartoffeln und wird neben Curry auch mit Ingwer verfeinert.

Dieses Rezept kann man in ca. 60min kochen. Die grösste Arbeit ist das zerkleinern des Gemüses und das gedulige Warten bis die Kartoffeln ins ich zerfallen.

Einkaufsliste

  • 300g Pulletfleisch
  • 2 grosse Kartoffel
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150ml Boullion
  • 1 Ingwerstück
  • 1 Teelöffel Sojasauce (Optional)
  • 2 Teelöffel Weizenmehl und Curry

Zubereitung

  1. Die Kartoffel, Zwiebel und Knoblauchzehe von der Schalte befreien und in kleine Teile verschneiden. Die Karotten und Ingwer raffeln. Das Pulletfleisch in kleine Stücke zerkleinern
  2. In einer Pfanne Pullet braten. Die Karotten und Kartoffeln hinzugeben und mit Wasser bedecken und 1/2 h dünsten.
  3. In einer separten Pfanne Zwiebel, Ingwer und Knoblauch anbraten. Mit Curry, Sojasauce (ggf. schwarzem Pfeffer) und Boullion abschmecken.
  4. Die Ingwer-Curry Sauce zu den Kartoffeln hinzufügen und weitere 15min dünnsten.Sollte die Sauce zu flüssig sein kann man mit Weizenmehl die Sauce binden

Das Gericht passt sehr gut zu Reis oder Brot und kann in eine Suppenteller angerichtet werden.
web-2021-01-14-curry-in-der-pfanne_g.jpg
web-2021-01-14-curry-zutanten2_g.jpg
web-2021-01-14-curry-zutaten1_g.jpg
web-2021-01-14-curry_g.jpg
Um eines der 4 Bilder zu vergrössern, bitte auf ein Bild klicken
×

...auch noch interessant