Skip to main content
Kaltduscher - Sachau, Matthias
Kaltduscher - Sachau, Matthias
Geschichten aus der Männder WGKönnen Männer denken, wenn sie unter sich sind? Und wenn ja, wie lange? Fehlt ihnen außer Sex überhaupt irgendwas? Und was passiert, wenn nicht nur wahnsinnige Vermieter, russische Schläger und alte Stasi-Hausgenossen, sondern auch noch Frauen ihre Kreise stören? Oliver und seine Mitbewohner müssen schwere Prüfungen bestehen, doch am Ende des Tages findet sich immer noch ein Bier in der Küche. Wer eine Männer-WG betritt, ohne vorher dieses Buch gelesen zu haben, ist selber schuld.

ISBN: 978-3-548-28017-2
Verlag: Ullstein-Taschenbuch-Verlag, Berlin

Kritik

Das Buch ist witzig geschrieben und man ertappt sich immer wieder beim Schmunzeln. Die WG rund um Krach (Ich-Erzählung), Gonzo, Francesco, Tobi und dem neuen Mitglied Reto erfüllt die gängigen Klischees einer Männer-WG.

Ich habe kaum eine Stelle im Buch als langweilig empfunden und konnte mich in den WG-Alltag hineinfühlen. Der Handlungsbogen rund um die Umbauten im Haus und warum der Hausbesitzer immer wieder die WG „abstraft“ ist sehr gelungen.

Schwächen

Reto als "Schweizer" ist aber irgendwie überspitzt dargestellt und passt mir nicht in diese Gruppe. Da hätte man eine andere Person nehmen müssen oder man hätte die Person tiefer beleuchten müssen.
Der Modell-Quadrocopter scheint ja Stundenlang zu fliegen, nach meinem wissen kann man max. bis 30 Minuten fliegen lassen.

Fazit:

Es ist eine lustige Lektüre für zwischendurch und auch als Ferienlektüre geeignet.

Ich gebe 5 von 7 Punkten

×

...auch noch interessant

Feeds von Lesestoff

Kein neues Buch verpassen. Einfach ein Feed abonnieren:
.

Lesestoff Archiv

Alle Einträge sind in folgenden Schubladen abgeleget
JahrArchiv
Tag(s):