Skip to main content
Nicht - Rauchen ist tödlich
Nicht - Rauchen ist tödlich
Nicht-Rauchen ist tödlich Wir schreiben das Jahr 2047. Die Ächtung und Verfolgung der Raucher ist so weit fortgeschritten, dass sich die wenigen noch lebenden Exemplare dieser Spezies zwischen Euphrat und Tigris verschanzt haben, nach Nikotea, der letzten vebliebenen Bas-tion der Raucher. Nun will die diktatorische "Erdföderation" zum ultimativen vernichtenden Schlag ausholen.
Gennaro Innocente, Physiker, 87 Jahre alt, hetzt durch die Gänge der Kommandozentrale von Nikotea, verfolgt von einem NikoKill-Roboter, der nur eine Aufgabe hat: Sämtliche Raucher mittels einer tödlichen Nikotinsalve zu eliminieren. Während Gennaros Flucht erfahren wir, wie es zur Eskalation kam.
In dieser und vier weiteren Episoden spinnt Alfonso Pecorelli den Faden der immer abstruser wer-denden Massnahmen und Diskriminierungen gegen die Raucher weiter. Er entwickelt futuristische Stories; satirisch, sarkastisch, humorvoll, die das Lachen auch mal zum Gefrieren bringen können. Im Stile eines Philipp K. Dick lässt er seiner Fantasie freien Lauf.
"Das Buch ist nicht als Pamplet für das Rauchen zu verstehen", so Pecorelli. "Aber vielleicht weist es, auf unterhaltsame Art, auf die Gefahren der Diktatur der Demokratie hin."

Ein satirisches gutes Buch für zwischendurch. Mit der kompackten Grösse für die Westentasche ist es ein guter Begleiter für Unterwegs. Die Geschichte hat man ni wenigen Tagen gelesen und man erwischt sich immer wieder beim schmunzeln.

ISBN: 978-3-9523280-9-5
Verlag: WOA Verlag
Jahr: 2010
×

...auch noch interessant

Feeds von Lesestoff

Kein neues Buch verpassen. Einfach ein Feed abonnieren:
.

Lesestoff Archiv

Alle Einträge sind in folgenden Schubladen abgeleget
JahrArchiv
Tag(s):