Skip to main content
Auf wiedersehen Benno
Auf wiedersehen Benno

Das Problem

Wer liebt es schon eine vollgestopfte Wohnung zu haben. Ich hatte das Problem, dass in meiner damaligen 2-Zimmer Wohnung für CD-Gestelle Marke IKEA (Beno) schlichtweg keinen Platz hatte. Ich erarbeitete eine geniale Lösung. Ich besorge mir einen Mediaplayer und digitalisiere meine Musik. Somit habe ich auch ein Backup aller CD's

Das Produkt

Mediaplayer gibt es in den verschiedensten Variationen. Dabei ist wichtig das man sich überlegt was man damit anstellen will. Einen guten Überblick verschaffte ich mir in der CT (Zeitschrift für Computer und Technik) bei zwei Artikeln: CT 11/2009 (Radiofrühling, S. 118) und CT 05/2009 (Musik liegt in der Luft , S. 149)

SqueezBox ClassicIch entschied mich für die Squeezebox von Logitech, da die Vorteile mich sehr überzeugten so waren meine Kriterien:

  • Preis: Bestes Preis-Leistungs-Verhältniss.
  • Bedienung: Einfache Navigation
  • Online: Internet Streaming (Web-Radio)
  • Anschlüsse: Grosse Anschlussvielfalt
  • Server-Software: Linux-Kompatibel; Lauffähig auf  einem NAS
Der letzte Punkt gab dann den Ausschlag, den mit meinem Synology NAS-Server hatte ich bereits einen kleinen Server in meinem Netzwerk der sich hervorragend als Fileserver der MP3-Daten eignete.

In 5 Schritten zum Erfolg:

Schritt 1: Server einrichten (Synology NAS)

Zuerst erstellt man einen music Benutzer und eine Gruppe music. Diese Gruppe  hat die Rechte lesen und schreiben. Das Homeverzeichnis des music Benutzers kann freigegeben werden. Darin erstellt man zwei Ordner:
  • Daten: Alle Musikdaten wie mp3 oder ogg usw. in einer Ordnerstruktur abgelegt.
  • Playlist: Abspiellisten und Internet-Radio-Links.
Jetzt kann man den "SqueezeCenter / Squeezebox Server" installieren. Für das NAS gibt es ein fertiges Installations-Paket. Dies ist zu bevorzugen, da man via Webinferface ggf. den Dienst anhalten oder neu starten kann und man muss nicht über die Shell gehen.

Man kann den "SqueezeCenter / Squeezebox Server" auf zwei Arten installieren.
Die Applikation benötigt zwingend einen MySQL Server.
Tipp: Hat man schon einen MySQL Server kann man diese verwenden.

Schritt 2: Mediaplayer einrichten:

Der Player kann entweder per Wirless oder mit einem Netzwerkkabel angeschlossen werden. Hat man einen DHCP Server, ist das Netzwerk automatisch eingerichtet und der Player ist mit dem Server verbunden.

CDex

Schritt 3: MP3 konvertierer

Dieser Schritt dauert am längsten. Zum Einsatz kam das freie Tool CDex. Es ist unter GPLv3 veröffentlich worden.  Es versieht automatisch alle Titel mit Metainformationen (CDDB) und benennt die Daten gemäss den Wünschen des Users. Meine Umfangreiche Sammlung hatte ich somit in wenigen Tagen in MP3s umgewandelt.

Schritt 4: Optimieren, Hören und Geniessen

Jetzt steht nicht mehr im Weg inner wenigen Sekunden die CD abzuspielen worauf man gerade Lust hat. Es enfallen die lästigen CD-wechsereien. Durch die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten kann man die die Box auch als Uhr nutzen. Für Liebhaber von Online-Radios kann man Regional-Sender (z.B. Berner Radio Capital-FM) in Zürich via Hi-Fi Anlage hören, vorausgesetzt man hat einen Internetanschluss.

Schritt 5: Sich von Benno verabschieden

Das Ikea Gestell "Benno" wurde durch einer Kollegin abgehohlt. Es wäre schade gewesen ihn einfach zu verholzen, den er war ein praktisches Begleiter gewesen. Die CD's schlummern in einer Bananenschachtel - als Backup.

Nichts gefunden

Es wurde zur Story Auf wiedersehen Benno kein Kommentar gefunden

Information

Werbung oder Ähnliches sind nicht erlaubt, daher wird jeder Beitrag geprüft und freigegeben.
Advertising, etc. are not allowed, so any contribution is reviewed and approved.
Facebook-Webadress are not allowed, Facebook als Webadresse ist nicht erlaubt


* Die E-Mail wird nicht veröffentlicht / The email will not be published
** Bitte Zahl eintragen / Please enter the number
Ihr Kommentar
?
?
captcha Image?
?
 
×

...auch noch interessant

Tippsammlung

Kleine Tippsammlung für mich und dijenige die sich auf meine Webseite verirrt haben.

Archiv

JahrArchiv
Tag(s):