Skip to main content

Ein geschichtlicher Rückblick

Webseite Jahr 2000

Self HTML, ASP Classic, Access Datenbank, Flash

2000 - Mit meinem ersten Notebook, einem Dell Latitude C500, erstellte ich meine erste Webseite. Mein Nachschlagewerk war die Online-Dokumentation SelfHtml. Sie war zu dieser Zeit das A und O der Webprogrammierung.

Mit dem Webpublisher-SIZ tauchte ich 2001 erstmals in die Serverseitigen Programmierung ein. Eingentlich "Gezwungermassen". Für den Abschluss (ca. 5 Wochen) wurde zusaätzlich verlangt das man eine Webseite mit einer Serverseitigen Programmierung abgibt. Ich lernte in wenigen Tagen ASP und somit war schnell ein Gästebuch und ein Forum programmiert. Ein Buch war aber für all die Arbeit goldwert:

ASP CodeBookDas ASP Codebook

Falz, Stefan; Samaschke, Karsten
991 Seiten, Nicht mehr bestellbar

Im grossen Internet-Hype durfte auch Flash nicht fehlen so erstelle ich mit Flash 5 meine erste Navigation. Der Vorteil war, das keine umständliche Programmierung für ein Javascript Menü nötig war. Die Navigation funktionierte im jeden Browser, sofern Flash-Plugin installiert war.



MySQL, MySQL ODBC

mysql db2004 - Nachdem ich meine Seite zu einem professionellen Webhoster zügelte, löste ich die Datenbanken auf MySQL 3.x um. In meiner Weiterbildung zum IT-System Engineer hatte ich vieles dazugelert wie komplexe SQL abfragen oder Prozeduren. Leider hatte ich in den nächsten 3 Jahren keine Zeit mehr um die Seite weiter zu entwickeln da die TS Schule eine höhrer Priorität genoss.


dot NET Eins Null VB.NET

Webseite Jahr 20082007 - 

Nach meiner Weiterbildung hatte ich endlich Zeit mich mit der .NET Sprache auseinander zu setzen. Ich wollte das alte gute VbScript hinter mich lassen und die Seite neu in VB.NET präsentieren. Ich lernte mittels Lerning by doing das VB.NET und machte vieles sicherlich komplizierter als es nötig war.


dot NET Zwei Null c#

Book 1Book 2Book 32010 - Mit dem openbook C von A bis Z, Objektorientierte Programmierung schaute ich über meinen Tellerrand hinaus und programmierte mittels dem Buch C sharp und einem Compiler ein kleines Zahlenspiel. Ich lernet Autodidaktisch die vorgehensweise von Funktionen, Typen, Klassen und erstellte so meine erste Datenbank-Klasse. Diese integrierte ich in eine eigene Namespace und erstellte ich mein erstes Assemblys.

Die Idee, ein eigenes CMS-System auf die Beine zu erstellen ist nicht neu. Die nötige Zeit fehlte mir einfach. Ich begann 2009 das CMS mit der ersten Skizze eines UML umzusetzen. Es sollte einfacher sein als ein Typo3 oder Joomla. Das Kernstück, meine Datenbank-Klasse hatte ich ja schon, der Rest kam fast schon von alleine.

Zukunft

2011 - Wie geht es weiter? Dazu habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Es gibt sicher mehrere Baustellen wie z.B. die Fotogallerie oder HMTL5. Auf jeden Fall wird es spannend, und die eine oder andere Technologie werde ich ausprobieren.
I 
heart Validator

HTML5

Die Draft-Version von HTML5 kann von jeder Seite angezeigt werden. Hier ein Beispiel der Startseite in der HTML5 Version:
stastka.ch (Test)

Fünfzehn Jahre www.stastka.ch

Am 08. Juni 2000  (Vor 17 Jahre 11 Monate 14 Tage ) wurde diese Adresse bei der damaligen switch (heute nic.ch)  registriert. Kurz darauf begann ich meine eigene Seite zu erstellen und auf das Netz zu stellen. Sie hatte nie die Absicht irgendwelche Dienste zu bieten. Sie sollte für mich eine Plattform zum ausprobieren sein, den als Informatiker lebt man davon, neue Technoligien, Standards oder Systeme auszutesten.

Mini Projekte

In meiner Weiterbildung habe ich mehre kleine Projekte realisiert, die im Rahmen des Webtechnik-Moduls erstellt habe:

Daumenkino

Die StudentenInnen der TBZ führen im 5. Semester eine Projektarbeit aus, die im Hinblick für die Diplomarbeit als Testlauf gilt. Mir wurde dazu das Thema „Webprogrammierung mit DB: Online-Buchungssystem“ zugeteilt. Gemäss dem Einführungsgespräch mit meinem Betreuer ist das Projekt rein fiktiv; der Firmenname und die Firma sind frei erfunden.
Die Arbeit soll nach den Regeln des Projektmanagements, welches an der TBZ TS unterrichtet wird, realisiert werden.
Link: Daumenkino
Dauemnkino

Sinnlos Sinnvoll

Diese Website ist im Rahmen einer Semesterarbeit im Fach Webtechnik 1 der TBZ erarbeitet worden
Link: Sinnloss Sinnvoll
Sinnlos


 
bbb