Snapshots der D300

Tags: Alle Zeigen

Tag: France

Eiffelturm; Das höchstes Bauwerk von Paris
Teil 7/7:
In einer 7-Teiligen Reihe zeige ich Fotos von einem verlängertem Wochenende in Paris. In vier Stunden ist man mit dem TGV von Zürich aus in der französischen Hauptstadt. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, glückten mir sehr schöne Fotos
Eiffelturm: Konstrukteur; Gustave Eiffel
Als höchstes Bauwerk von Paris prägt er das Stadtbild und gilt mit rund sieben Millionen zahlenden Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Wahrzeichen der Welt. Der Eiffelturm ist 324 hoher Eisenturm liegt im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars nähe der Seine.  Der Turm ist ca. 10.000 Tonnen schwer und misst an der Seitenlänge 124.9 Meter.
Paris: Arc de Triomphe
Teil 6/7:
In einer 7-Teiligen Reihe zeige ich Fotos von einem verlängertem Wochenende in Paris. In vier Stunden ist man mit dem TGV von Zürich aus in der französischen Hauptstadt. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, glückten mir sehr schöne Fotos
Paris: Arc de Triomphe
Der Pariser Triumphbogen (frz. Arc de Triomphe) ist ein Denkmal an der Place Charles-de-Gaulle in Paris. Er gehört neben dem Eiffelturm zu den Wahrzeichen der Metropole. Unter dem Bogen liegt das Grabmal des unbekannten Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg.
Kathedrale Notre-Dame de Paris
Teil 5/7:
In einer 7-Teiligen Reihe zeige ich Fotos von einem verlängertem Wochenende in Paris. In vier Stunden ist man mit dem TGV von Zürich aus in der französischen Hauptstadt. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, glückten mir sehr schöne Fotos
Kathedrale Notre-Dame de Paris
Die Kathedrale Notre-Dame de Paris wurde in den Jahren von  errichtet. Die beiden Türme sind 69 Meter hoch, der Dachreiter 90 Meter. Das Kirchenschiff ist im Inneren 130 Meter lang, 48 Meter breit und 35 Meter hoch. Bis zu 10.000 Personen finden in der Kirche Platz.
Pyramide du Louvre
Teil 4/7:
In einer 7-Teiligen Reihe zeige ich Fotos von einem verlängertem Wochenende in Paris. In vier Stunden ist man mit dem TGV von Zürich aus in der französischen Hauptstadt. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, glückten mir sehr schöne Fotos
Musée du Louvre (M1, M7)
Der Louvre ist mit seiner Pyramide (Pyramide du Louvre) eines der vielen Wahrzeichen der Stadt. Der Bau der im 12. Jahrhundert eher ein Zweckbau war wurde durch jeden Herrscher weiter aus- oder umgebaut.
Centre Georges Pompidou

Teil 3/7:
In einer 7-Teiligen Reihe zeige ich Fotos von einem verlängertem Wochenende in Paris. In vier Stunden ist man mit dem TGV von Zürich aus in der französischen Hauptstadt. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, glückten mir sehr schöne Fotos
Strawinski-Brunnen
Das staatliches Kunst- und Kulturzentrum wurde auf Geheiss des französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou gebaut. Das Centre Pompidou soll Bewohnern und Fremden aller Gesellschaftsschichten freien Zugang zu Wissen garantieren

Paris: Basilique du Sacré-Cœur de Montmartre (Teil 2/7)
Teil 2/7:
In einer 7-Teiligen Reihe zeige ich Fotos von einem verlängertem Wochenende in Paris. In vier Stunden ist man mit dem TGV von Zürich aus in der französischen Hauptstadt. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, glückten mir sehr schöne Fotos
Basilique du Sacré-Cœur de Montmartre

Die römisch-katholische Basilika Sacré-Cœur steht auf dem Hügel von Montmartre in Paris.

Die Kirche entstand aus einem Architekturwettbewerb. Der Architekt liess sich durch die  römisch-byzantinischer Kirchen wie der Hagia Sophia und des Markusdoms in Venedig inspirieren.

Paris: Marché Belleville-Ménilmontant (Teil 1/7)
Teil 1/7:
In einer 7-Teiligen Reihe zeige ich Fotos von einem verlängertem Wochenende in Paris. In vier Stunden ist man mit dem TGV von Zürich aus in der französischen Hauptstadt. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, glückten mir sehr schöne Fotos
Markt von Ménilmontant
Jeden Dienstag und Freitag verwandelt sich der Boulevard de Ménilmontant zu einem arabischen Markt. Durch die fast unüberwindbaren Menschenmassen der einheimischen Bewohner trifft man auf frische Produkte  die in keinem Supermarkt zu bieten haben.
Strandimpressionen von Valras-Plages
Valras-Plage: Strandimpressionen
Zum Abschluss der Südfrankreich-Reihe noch ein paar Strandimpressionen.

Weitere Blogeinträge

Oppidum d’Ensérune
Oppidum d’Ensérune
Das Oppidum d'Ensérune mit seinem schroffen Anhöhe besoders begehrte Siedlungsstätten wurde schon bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. von den Galliern bewohnt. Ensérune wurde zum attraktiver Handelsplatz als das Handelsaufkommen im ganzen Mittelmeerraum zunahm. Im ersten Jahrhundert n. Chr. wurde die Anhöhe zu Gunsten einer Sieldung im Tiefland.
Valras-Plage: Le marché
Valras-Plage: Le marché
Jeden Montag und Freitag Vormittag kann man im Valras-Plages am Hafen auf einem grossen Markt Gemüse, Früchte Fleisch und allerlei Kleider kaufen.
Canal du Midi: Les 9 Ecluses Fonseranes
Canal du Midi
Die Schleusentreppe von Fonserannes ist ein Teil des Canal du Midi und in der nähe der Stadt Béziers, im Départment Hérault. Sie ist die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt.
Nîmes: Les Arènes
Nîmes (Languedoc-Roussillon)
Nîmes, Hauptstadt des Département Gard, liegt auf halben Weg zu unserem Feriendomizil. Wir machten am Nachmittag halt um das alte Amphitheater zu besichtigen. Die „Arènes de Nîmes“ wurde 90 und 120 n. Chr. nach Vorbild des römischen Kolosseums erbaut und wird noch heute als Stadion verwendet.

Pont du Gard
Pont du Gard, Département Gard
Der Pont du Gard ist eine römische Aquäduktbrücke, Nord-Westlich von Avignon. Unter Ihr fliesst die „Le Gard Ou Gardon“. Die Brücke ist eines der besten erhaltenen römischen Objekte und zählt heute zur UNESCO-Liste.
Panoramas: Avignon, Stadt an der Rhône
Panorama of Avignon
Panoramas sind immer mit "Mehrarbeit" verbunden. Man muss immer darauf achten, dass man den Horizont nicht zu sehr schief fotografiert, sonst wird das Bild auch schief. Besonders heikel sind Nachtaufnahmen, diese müssen auch von der Belichtung/Helligkeit stimmen. Wenn man die Bilder von der Kamera lädt muss man dies mit Zusatz-Software zusammenbauen und kann nicht automatisch erstellt werden, da immer wieder manuell korrigiert werden muss. Dennoch ist es immer wieder beeindruckend, wenn man ein schönes Resultat bekommt.
Avignon, Stadt an der Rhône
Avignon, Stadt an der Rhône
Sur le pont d'Avignon
Die Stadt befindet sich am Zusammenfluss der Rhône und der Durance und hat einige bekannte Wahrzeichen: die Ruine/Brücke „Pont St. Bénézet“, die Kathedrale von Avignon und den Papstpalast (Palais des Papes). Diese drei Monumente gehören gemeinsam in das UNESCO-Weltkulturerbe „Historisches Zentrum von Avignon“.
Die Altstadt umschliesst eine hohe Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert. Diese ist 4 Kilometer lang und wird von 39 Türmen und 7 Haupttoren geschmückt.
Fraises de Saint-Tropez
Im Sommer 09 verbrachte ich die Ferien an der Côte d´Azur. Unser Feriendomizil war im kleinen Dorf Gigaro. Der Strand war in wenigen Gehminuten erreichbar und so assen wir ab und zu am Strand mit einen feinen Glas französischen Rotwein.
.


Feeds von meinen Snapshots

Kein neues Bild verpassen:In diesem Foto-Blog stelle ich meine besten Bild vor. Sie erzählen manch interessante Geschichte.

stastka.ch Snapshot

Archiv

Snapshots der D300
Jahr
Tag(s):


Copyright

Alle Bilder unterliegen dem Copyright gemäss dem Impressum. Selbstverständlich kann man ein Nutzungsrecht eines Fotos erwerben. Fotos sind bis 4288x2848 in höchster JPG-Qualität erhältlich.Bitte kontaktieren sie mich hierfür via Kontaktformular oder Email: (Vermerk Foto)